Tagesschau - newsticker

Inhalt abgleichen
tagesschau.de
Aktualisiert: vor 5 Minuten 50 Sekunden

Gasstreit: Vorläufige Einigung zwischen Kiew und Moskau

Mo, 20/10/2014 - 13:59
Die Ukraine hat sich nach den Worten von Präsident Poroschenko mit Russland auf einen Erdgaspreis für den kommenden Winter verständigt. Zuvor hatte Russlands Präsident Putin bereits verkündet, es habe eine Einigung gegeben, er nannte aber keine Details.

Zehntausende demonstrieren für Unabhängigkeit Kataloniens

Mo, 20/10/2014 - 13:59
Zehntausende Menschen haben in Barcelona für die Unabhängigkeit der Region Katalonien demonstriert. Sie forderten, ein Referendum zur Abspaltung von Spanien stattfinden zu lassen. Eine solche Abstimmung war ursprünglich für den 9. November geplant gewesen.

Sorge um Meinungsfreiheit in der Slowakei

Mo, 20/10/2014 - 13:59
Die Tageszeitung SME berichtet seit Jahren kritisch über Korruption in der Slowakei. Nun ist sie übernommen worden - ausgerechnet von einem Investor, der selbst oft Gegenstand dieser Berichterstattung war. Dutzende Kollegen haben deshalb gekündigt.

Bundesliga: Paderborn dreht Spiel gegen Frankfurt

Mo, 20/10/2014 - 13:59
Jubel beim Aufsteiger: Der SC Paderborn hat in weniger als 20 Minuten gegen Eintracht Frankfurt aus einem 0:1 ein 3:1 gemacht. Die Ostwestfalen rücken damit in der Tabelle auf Platz sieben vor. Zuvor hatten sich der HSV und Hoffenheim 1:1 getrennt.

Züge fahren wieder - Piloten weiten Streik aus

Mo, 20/10/2014 - 11:59
Der Ausstand der Lokführer ist vorbei, nun streiken die Piloten. Ab 13 Uhr legen zunächst die Cockpit-Besatzungen der Lufthansa-Kurz- und Mittelstreckenflieger die Arbeit nieder. Ab morgen früh 6 Uhr sollen zudem die Langstreckenflüge bestreikt werden.

Kobane: USA werfen erstmals Waffen für Kurden ab

Mo, 20/10/2014 - 11:59
Seit Wochen ist die syrische Stadt Kobane umkämpft - kurdische Milizen versuchen, die Terrorgruppe IS aufzuhalten. Nun haben die USA die Kurden erstmals aus der Luft mit Waffen und Munition versorgt. Die Türkei erwägt offenbar, kurdische Kämpfer nach Kobane zu lassen.

Steuerhinterziehung: So viele Selbstanzeigen wie noch nie

Mo, 20/10/2014 - 11:59
Immer mehr Steuerbetrüger zeigen sich offenbar selbst an. Laut einem Zeitungsbericht meldeten sich in diesem Jahr bereits 31.927 Steuerhinterzieher freiwillig bei den Behörden. Damit sei schon jetzt der bisherige Rekord von 2013 übertroffen worden.

Gasstreit: Vorläufige Einigung zwischen Kiew und Moskau

Mo, 20/10/2014 - 10:59
Die Ukraine hat sich nach den Worten von Präsident Poroschenko mit Russland auf einen Erdgaspreis für den kommenden Winter verständigt. Zuvor hatte Russlands Präsident Putin bereits verkündet, es habe eine Einigung gegeben, er nannte aber keine Details.

Ebola-Erkrankte in Spanien laut erstem Test virenfrei

Mo, 20/10/2014 - 09:59
Die spanische Krankenschwester, die sich mit Ebola infiziert hatte, ist auf dem Weg der Genesung: Ein erster Test zeigt, dass die 44-Jährige virenfrei ist. Die erste Ebola-Ansteckung in Europa könnte damit glücklich zu Ende gehen.

Videoblog: Zwei Welten in zwei Tagen

Mo, 20/10/2014 - 08:59
Ariane Reimers ist erneut mit dem Fahrrad durch das Reich der Mitte unterwegs. Anlässlich des Opferfestes besucht sie Muslime in China. Einen Tag später und nur 80 Kilometer weiter taucht sie in eine völlig andere Welt ein: Die ARD-Korrespondentin erreicht eines der wichtigsten Klöster des tibetischen Buddhismus.

Seligsprechung von Paul VI.: Reaktionär oder Reformer?

Mo, 20/10/2014 - 07:59
Mit der Seligsprechung von Papst Paul VI. ist die Familiensynode im Vatikan zu Ende gegangen. Papst Franziskus feierte die Messe zu Ehren Pauls, der von 1963 bis 1978 auf dem Stuhl Petri saß. Die Meinungen über sein Wirken sind geteilt.

Erneut Zusammenstöße und Festnahmen in Hongkong

Mo, 20/10/2014 - 07:59
In der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong ist die Polizei erneut gewaltsam gegen prodemokratische Demonstranten vorgegangen. Bei dem Einsatz der Sicherheitskräfte im Stadtviertel Mongkok wurden mehrere Menschen verletzt.

Schlusslicht: Zehn Meisterwerke der zeitgenössischen Bahn-Fotografie

Mo, 20/10/2014 - 07:59
Das, was Kunden der Deutschen Bahn am Wochenende auf die Palme trieb, trieb diverse Pressefotografen zu künstlerischen Höchstleistungen. Ihr Motiv: Leere Schienen, leere Schienen und nochmal leere Schienen. Doch aus dem immergleichen Anblick lässt sich Erstaunliches machen. Die zehn bedeutendsten Meisterwerke der zeitgenössischen Bahn-Fotografie - tagesschau.de zeigt und erklärt sie Ihnen.

Japans Handelsministerin tritt zurück

Mo, 20/10/2014 - 06:59
Japans Handelsministerin Obuchi ist zurückgetreten. Sie soll umgerechnet mehr als 73.000 Euro Spendengelder zweckentfremdet haben - unter anderem für Halstücher. Der Rücktritt gilt als schwerer Rückschlag für Regierungschef Abe.

Bundesliga: Paderborn dreht Spiel gegen Frankfurt

Mo, 20/10/2014 - 06:59
Jubel beim Aufsteiger: Der SC Paderborn hat in weniger als 20 Minuten gegen Eintracht Frankfurt aus einem 0:1 ein 3:1 gemacht. Die Ostwestfalen rücken damit in der Tabelle auf Platz sieben vor - und überholen damit die Hessen, die Achte sind.

Bundesliga: HSV verpasst ersten Heimsieg

Mo, 20/10/2014 - 06:59
Der Hamburger SV wartet weiter auf seinen ersten Heimsieg. Gegen die weiter ungeschlagenen Hoffenheimer gab es trotz einer guten Leistung und der Rückkehr von Rafael van der Vaart nur ein ein 1:1. Der HSV bleibt damit im Tabellenkeller.

US-TV-Serien: Ethnische Vielfalt als Erfolgsrezept?

Mo, 20/10/2014 - 06:59
Wohlhabend, hübsch und weiß - das war das Standardpersonal von US-Serien. Ausnahmen wie die "The Cosby Show" oder "The Big Bang Theory" bestätigen die Regel. Doch das Publikum ist zunehmend ethnisch gemischt. US-Sender reagieren.

Designierter Wowereit-Nachfolger: Kein "Partymeister"

Mo, 20/10/2014 - 06:59
Die SPD-Basis in Berlin hat sich entschieden: Als Nachfolger für den "Regierenden Partymeister" Wowereit nominierten sie seinen kompletten Gegenentwurf: Michael Müller, einen Mann ohne Glamourfaktor.

Lokführer fahren wieder - jetzt streiken Piloten

Mo, 20/10/2014 - 04:59
Der Streik der Lokführer ist vorbei: Seit 4 Uhr fahren die Züge wieder weitgehend planmäßig. Zumindest für sieben Tage will die Gewerkschaft der Lokführer nicht mehr in den Ausstand treten. Ab 13 Uhr streiken dann jedoch die Piloten der Lufthansa. 1450 Flüge wurden gestrichen.

Piloten legen Arbeit nieder, Lokführer fahren wieder

Mo, 20/10/2014 - 02:59
70 Prozent der Fernzüge sind am Wochenende ausgefallen. Am Montag soll es aber wieder "weitgehend reibungslos" laufen, verspricht die Bahn. Der Streik der Lokführer endet um 4 Uhr. Ab 13 Uhr streiken dann aber die Piloten der Lufthansa. 1450 Flüge wurden gestrichen.