Tagesschau - newsticker

Inhalt abgleichen
tagesschau.de
Aktualisiert: vor 55 Minuten 18 Sekunden

Flugschreiber der in Mali abgestürzten Maschine gefunden

Sa, 26/07/2014 - 08:59
Das Wrack der Air-Algérie-Maschine ist in der Sahelzone in Mali entdeckt worden. Französische Soldaten fanden in den Trümmern zwar einen Flugschreiber, aber keine Überlebenden. Unter den Toten ist auch eine deutsche Entwicklungshelferin mit ihrer Familie.

Ifo-Index: Die deutsche Wirtschaft wird nervös

Sa, 26/07/2014 - 08:59
Es läuft - doch wie lang noch? Das ist laut Ifo-Index die momentane Stimmungslage in der deutschen Wirtschaft. Grund für die steigende Nervosität sind die Konflikte in Gaza und der Ukraine. "Die geopolitischen Spannungen belasten", meint Ifo-Chef Sinn.

Amazon: Wachstum um - fast - jeden Preis

Sa, 26/07/2014 - 08:59
Der weltgrößte Onlineversand Amazon hat zwar im zweiten Quartal 23 Prozent mehr umgesetzt - doch unterm Strich stand ein Minus von rund 94 Millionen Euro. Vor allem, weil Amazon massiv investiert. Die Aktionäre müssen Geduld haben.

Warum Uber-Fahrern der Ruin droht

Sa, 26/07/2014 - 08:59
"Verlässlich Geld verdienen": Mit solchen Facebook-Anzeigen wirbt der US-Mitfahrdienst Uber in Frankfurt und anderen deutschen Städten um Fahrer. Wie hr-Recherchen zeigen, gehen diese ein hohes finanzielles Risiko ein - durch den Vertrag, den sie unterzeichnen.

Schweizer Klubs müssen für Polizeieinsätze zahlen

Sa, 26/07/2014 - 00:59
In Deutschland wird noch darüber gestritten, die Vereine an den Kosten für Polizeieinsätze bei Fußballspielen zu beteiligen. Die Schweiz ist da bereits weiter: Zahlreiche Schweizer Städte bitten ihre lokalen Klubs schon heute zur Kasse.

Nahost-Konflikt: Israel willigt in Waffenpause ein

Fr, 25/07/2014 - 23:59
Israel will beim militärischen Einsatz im Gazastreifen offenbar eine zwölfstündige Waffenpause einlegen. Sie soll am frühen Morgen beginnen, hieß es aus US-Regierungskreisen. Eine von US-Außenminister Kerry vorgeschlagene Waffenruhe hatte das israelische Sicherheitskabinett zunächst abgelehnt.

Nahost-Konflikt: Israel lehnt Vorschlag für Waffenruhe ab

Fr, 25/07/2014 - 20:59
Israel hat die von US-Außenminister Kerry vorgeschlagene Waffenruhe abgelehnt. Das Sicherheitskabinett habe die Entscheidung einstimmig getroffen, berichteten israelische Medien. Es soll aber weiter beraten werden. Die Kämpfe dauern an.

MH17: Niederlande erwägen bewaffnete Schutztruppe

Fr, 25/07/2014 - 20:59
Nach dem MH17-Absturz im Osten der Ukraine haben die internationalen Ermittler noch immer keinen freien Zugang zur Absturzstelle. Die Niederlande sprechen nun von der Möglichkeit, eine bewaffnete Schutztruppe in die Ostukraine zu entsenden.

DLRG prüft Gebühren für Rettung von Schwimmern

Fr, 25/07/2014 - 19:59
In der Ostsee sind in den vergangenen Sommertagen zahlreiche Menschen ertrunken. Schuld daran ist auch die Sorglosigkeit der Urlauber. DLRG-Präsident Hatje denkt deshalb darüber nach, leichtsinnige Schwimmer an den Kosten der Rettung zu beteiligen.

Norwegisches Innenministerium warnt vor Terroranschlag

Fr, 25/07/2014 - 19:59
Eine Terrordrohung hat Norwegen in Alarmzustand versetzt. Das Innenministerium warnte die Bürger vor einem islamistischen Anschlag in den kommenden Tagen. Die Polizei verschärfte ihre Kontrollen. Ministerpräsidentin Solberg brach ihren Urlaub ab.

Nahost-Konflikt: Noch keine Waffenruhe in Sicht

Fr, 25/07/2014 - 18:59
Trotz der neuen diplomatischen Initiative von US-Außenminister Kerry gehen die Kämpfe im Nahen Osten weiter. Israels Armee nahm erneut Wohnhäuser von Hamas-Führern in Gaza ins Visier. Die Hamas feuerte drei Raketen auf den Flughafen von Tel Aviv.

Anti-israelische Proteste in mehreren deutschen Städten erwartet

Fr, 25/07/2014 - 16:59
In mehreren deutschen Städten werden erneut Proteste gegen die israelischen Angriffe im Gazastreifen erwartet. Dabei wächst die Sorge vor antisemitischen Äußerungen. Justizminister Maas kündigte für diesen Fall strafrechtliche Konsequenzen an.

Fernbusse setzen der Deutschen Bahn zu

Fr, 25/07/2014 - 15:59
Zunächst lesen sich die Halbjahreszahlen der Deutschen Bahn ganz positiv: 20 Milliarden Euro Umsatz, 642 Millionen Euro Gewinn - und mehr als eine Milliarde Fahrgäste. In Wirklichkeit jedoch graben die Fernbusse dem Staatskonzern allmählich Marktanteile ab.

Irak: Will IS Millionen Frauen genital verstümmeln?

Fr, 25/07/2014 - 14:59
Die Vereinten Nationen prüfen Hinweise, wonach sunnitische Extremisten im Irak eine Genitalverstümmelung aller Frauen zwischen elf und 46 Jahren verfügt haben sollen. Die UN-Gesandte für den Irak hatte erklärt, Millionen Frauen im Nordirak seien bedroht.

Österreich: Empörung nach Angriff auf Haifa-Spieler

Fr, 25/07/2014 - 14:59
In Österreich hat Kanzler Faymann den Angriff auf israelische Fußballer scharf verurteilt. Gestern hatten palästinensische Aktivisten Spieler von Maccabi Haifa bei einem Testspiel angegriffen und getreten. Die Partie wurde abgebrochen.

Polen wegen CIA-Geheimgefängnissen verurteilt

Fr, 25/07/2014 - 14:59
Polen ist nach Überzeugung der Richter des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte mitverantwortlich für die Folter von zwei Terrorverdächtigen durch die CIA. Unter Mithilfe polnischer Behörden waren die beiden Männer 2002 in Geheimgefängnisse gesteckt worden.

Proteste gegen Gaza-Angriffe: Tote und Verletzte in Jerusalem

Fr, 25/07/2014 - 13:59
Zum ersten Mal seit Beginn der israelischen Bodenoffensive im Gazastreifen gibt es Proteste im Westjordanland: Tausende Palästinenser demonstrierten dort gegen die israelischen Angriffe. Bei Zusammenstößen mit Sicherheitskräften starben mindestens zwei Menschen.

Groisman übernimmt Regierungsgeschäfte in Kiew

Fr, 25/07/2014 - 12:59
Nach dem Rücktritt von Ministerpräsident Jazenjuk ist dessen Stellvertreter Groisman zum geschäftsführenden Regierungschef der Ukraine ernannt worden. Kiew richtet sich nun auf Neuwahlen ein, als möglicher Termin gilt der 26. Oktober.

Ukraine: USA erheben neue Vorwürfe gegen Russland

Fr, 25/07/2014 - 11:59
Die USA werfen Russland vor, ukrainische Stellungen von russischem Gebiet aus anzugreifen. Moskau plane laut "Geheimdienstinformationen" zudem Waffenlieferungen an die Separatisten. Auch Kiew steht in der Kritik, Raketen gegen Zivilisten einzusetzen.

Interview: "Israel hat die Hamas-Tunnel unterschätzt"

Fr, 25/07/2014 - 11:59
Die Hamas ist stärker als Israels Militärführung dachte: ARD-Korrespondent Richard C. Schneider erklärt im Interview mit tagesschau.de, was das mit den Tunneln unter Gaza zu tun hat - und warum die USA auf beiden Seiten derzeit als Vermittler schlechte Karten haben.