Tagesschau - newsticker

Inhalt abgleichen
tagesschau.de
Aktualisiert: vor 23 Minuten 51 Sekunden

Nach Airbus-Absturz Bergung der Opfer begonnen

Do, 26/03/2015 - 02:59
Rettungskräfte haben erste Opfer des Flugzeugabsturzes geborgen. Den Ermittlern gelang es, Daten aus dem Stimmrekorder zu gewinnen. Laut einem Medienbericht soll zu hören sein, wie ein Pilot vergeblich versucht, ins Cockpit zu kommen.

Merkel und Hollande besuchen Absturzstelle in Seyne

Do, 26/03/2015 - 02:59
Kanzlerin Merkel hat den Unglücksort in den französischen Alpen besucht. Gemeinsam mit Frankreichs Präsident Hollande und Spaniens Regierungschef Rajoy machte sie sich ein Bild von der Absturzstelle und dankte den Helfern für ihren Einsatz.

Jemen: Huthis rücken vor, Präsident Hadi flieht offenbar

Do, 26/03/2015 - 00:59
Im Jemen rücken die Huthi-Rebellen weiter auf Aden vor. Sie nahmen dabei eine wichtige Militärbasis und den Flughafen von Aden ein. Dies berichten jemenitische Regierungsbeamte. Präsident Hadi soll sich an einen sicheren Ort zurückgezogen haben.

"Bedrohung durch Argentinien" - London rüstet Falklands auf

Mi, 25/03/2015 - 22:59
Neue Militärhubschrauber, modernere Luftabwehrsysteme - die Regierung in London will Millionen Pfund ausgeben, um die Falkland-Inseln aufzurüsten. Es gebe eine "konkrete Bedrohung" durch Argentinien. Dessen Regierung reagiert mit Unverständnis.

Fußball: Keine Befristung für Profi-Verträge mehr?

Mi, 25/03/2015 - 22:59
Fußball-Bundesligist Mainz 05 hat einen Prozess gegen seinen Ex-Torwart Heinz Müller verloren: Die Befristung seines letzten Vertrags war demnach nicht rechtmäßig. Das Urteil könnte den Profifußball auf den Kopf stellen. Der Club geht in die Berufung.

USA stimmen langsamerem Abzug aus Afghanistan zu

Mi, 25/03/2015 - 22:59
Die USA ziehen ihre Truppen aus Afghanistan ab - aber langsamer als geplant. US-Präsident Obama kam damit einem Wunsch der afghanischen Regierung nach. Das könnte auch Konsequenzen für die Bundeswehr haben, die etwa 850 Soldaten in Afghanistan hat.

Koalition legt Streit um Maut bei

Mi, 25/03/2015 - 22:59
Der Bundestag kann noch in dieser Woche die Pkw-Maut verabschieden. Union und SPD einigten sich auf Korrekturen und gingen dabei auf Kritik der EU ein. Anders als ursprünglich geplant soll es die Kurzzeitvignette für Ausländer in drei Varianten geben.

Milke-Freilassung: "Ich fühle mich nicht als Siegerin"

Mi, 25/03/2015 - 22:59
26 Jahre lang saß sie in Haft - zu Unrecht, wie ein US-Gericht feststellte. Nun ist die gebürtige Berlinerin Debra Milke endlich wieder ein freier Mensch. Der Bayerische Rundfunk konnte mit ihr kurz nach der Freilassung sprechen.

Auswertbare Daten von Germanwings-Stimmrekorder gesichert

Mi, 25/03/2015 - 21:59
Warum die Germanwings-Maschine abgestürzt ist, ist noch immer nicht klar. Zwar ist es den Ermittlern gelungen, Daten aus dem Stimmrekorder zu gewinnen. Schlussfolgerungen können sie daraus aber noch nicht ziehen. Der zweite Flugschreiber wurde noch nicht gefunden.

Nach Flugzeugabsturz: Trauer in Haltern

Mi, 25/03/2015 - 20:59
In Haltern in Nordrhein-Westfalen ist heute nichts mehr, wie es einmal war. Nicht nur am Gymnasium der 16 wohl ums Leben gekommenen Schüler ist die Trauer groß. Auch die NRW-Schulministerin ist nach Haltern gekommen - ebenso wie viele Medien.

Germanwings fliegt mit Hilfe der Konkurrenz

Mi, 25/03/2015 - 20:59
Nach dem schwersten Flugzeugunglück ihrer Geschichte kann Germanwings seinen Flugplan mithilfe der Konkurrenz aufrecht halten. Weil sich einige Crews nicht flugfähig fühlten, setzt die Airline elf Flugzeuge anderer Gesellschaften ein.

Facebook-Klage: "Europa beschwert sich, tut aber nichts"

Mi, 25/03/2015 - 20:59
Jetzt prüft auch der Europäische Gerichtshof, inwieweit sich US-Netzkonzerne an EU-Datenschutzrecht halten müssen. Geklagt hatte der österreichische Aktivist Schrems. Er gibt sich ausgesprochen optimistisch: Das Gericht sei "recht schön eingestiegen".

Fragen und Antworten: Facebook und der "sichere Hafen"

Mi, 25/03/2015 - 20:59
Darf Facebook die Daten von europäischen Usern in den USA speichern - oder verstößt der Konzern gegen die EU-Datenschutzrichtlinie? Und was hat das mit dem Prinzip des "sicheren Hafens" tun? Frank Bräutigam erklärt, worüber der EuGH von heute an verhandelt.

Die schwierige Identifizierung der Opfer

Mi, 25/03/2015 - 19:59
Für Hinterbliebene ist es von großer Bedeutung, ihre Angehörigen beisetzen zu können. Doch bis es soweit ist, können Wochen vergehen. Denn die Identifizierung der Toten ist gerade nach einem Flugzeugabsturz schwierig, weil die Opfer schwer entstellt sind.

Wie Flugzeuge gewartet werden

Mi, 25/03/2015 - 19:59
Auch wenn die Trauer und Bestürzung nach dem Absturz des Germanwings-Fliegers groß ist: Flugzeuge zählen statistisch weiter zu den sichersten Verkehrsmitteln. Die Airlines treiben einen immensen Aufwand, um die Maschinen regelmäßig zu warten.

Die Blackbox - Zeuge des Unglücks

Mi, 25/03/2015 - 19:59
Die Blackbox ist eines der wichtigsten Instrumente zur Aufklärung eines Absturzes. Sie speichert sämtliche Daten aus den letzten 25 Stunden. Und sie ist so gebaut, dass sie Absturz, Wasserdruck und Hitze übersteht.

Liveticker: Der Tag nach dem Absturz

Mi, 25/03/2015 - 17:59
Der Absturz der Germanwings-Maschine hat viele Menschen erschüttert, die Gedanken sind bei den Opfern. In Südfrankreich laufen die Bergungsarbeiten auf Hochtouren - erste Angehörige sind an der Unglücksstelle eingetroffen. Verfolgen Sie die Entwicklung in unserem Liveticker.

Flugzeugunglück: 72 Deutsche unter den Opfern

Mi, 25/03/2015 - 16:59
Nach dem Absturz des A320 hat Germanwings die Opferzahlen präzisiert. Unter den Toten seien 72 Deutsche und 35 Spanier, sagte Airline-Chef Winkelmann. In Frankreich werten Experten den Voicerecorder aus. Helfer suchen nach dem zweiten Flugschreiber. Kanzlerin Merkel ist inzwischen am Unglücksort.

Bilder: Die Katastrophe in den Bergen

Mi, 25/03/2015 - 16:59
Am Tag nach dem Germanwings-Absturz bei Digne-les-Bains sind die Einsatzkräfte in den Alpen mit schwierigen Bedingungen konfrontiert. Während die Bergungsarbeiten laufen, trauern Angehörige und Freunde der Opfer.

Erneute Massenentführung in Nigeria?

Mi, 25/03/2015 - 16:59
Eine Bestätigung gibt es zwar noch nicht, doch die Berichte häufen sich: Boko Haram hat im Nordosten Nigerias offenbar wieder Hunderte Menschen verschleppt. Vorausgegangen sein soll ein Angriff auf eine Stadt, die eigentlich unter Armee-Kontrolle stand.