Tagesschau - newsticker

Inhalt abgleichen
tagesschau.de
Aktualisiert: vor 17 Minuten 56 Sekunden

Telekom will Analoganschlüsse kündigen

Di, 30/09/2014 - 03:59
Erst Zuckerbrot, dann Peitsche: Schon länger wirbt die deutsche Telekom bei Ihren Kunden dafür, ihre Anschlüsse auf Internet-Telefonie umzustellen. Jetzt droht Hunderttausenden von ihnen die Kündigung, wenn sie die neue Technik nicht wollen.

Staatsanwalt erhebt Anklage gegen Ex-HRE-Vorstände

Di, 30/09/2014 - 03:59
Die Staatsanwaltschaft München hat gegen den Ex-Vorstandschef der Hypo Real Estate, Funke, und sieben weitere Ex-Vorstände Anklage erhoben. Ihnen werden unrichtige Darstellungen bei Abschlüssen und Marktmanipulation vorgeworfen.

Japaner wollen "Shrek"-Produzenten DreamWorks kaufen

Di, 30/09/2014 - 03:59
Der japanische Telekom-Konzern SoftBank will nach Medienberichten das Trickfilm-Studio DreamWorks Animation kaufen, das hinter Hits wie "Shrek" und "Madagascar" steht. Laut dem Fachblatt "Hollywood Reporter" soll der Deal ein Volumen von 3,4 Milliarden Dollar haben.

Vulkanausbruch in Japan: Rettungskräfte suchen nach Opfern

Di, 30/09/2014 - 03:59
Nach dem Ausbruch des Vulkans Ontake in Japan haben Rettungskräfte weitere Opfer geborgen. Asche und Rauch erschweren die Arbeiten. Mindestens 32 Menschen starben bei der überraschenden Eruption, 60 Menschen wurden verletzt.

Oettinger: "Digitalwirtschaft wichtiger als Straßen"

Di, 30/09/2014 - 00:59
Als Internetexperte ist Günther Oettinger bisher nicht bekannt. Kleinlaut gab sich der designierte Digitalwirtschafts-Kommissar der EU bei seiner Eignungsprüfung durch die Parlamentarier dennoch nicht. Stattdessen forderte er Investitionen: In Digitales statt Straßen.

Bundeswehr-Mängel: von der Leyen weist Mitschuld zurück

Mo, 29/09/2014 - 22:59
Baustelle Bundeswehr - und wer hat Schuld? Ich nicht, sagt Verteidigungsministerin von der Leyen. Die Probleme hätten sich über Jahre aufgestaut. Es brauche nun Zeit, sie zu beheben. Und Geld. SPD und Grüne warfen ihr Missmanagement vor. Die Kanzlerin nahm von der Leyen in Schutz.

Spanien klagt gegen katalanisches Referendum

Mo, 29/09/2014 - 19:59
Im Streit um das geplante Referendum über eine Unabhängigkeit Kataloniens zieht die spanische Regierung nun vor das oberste Gericht des Landes. Die für den 9. November angesetzte Volksabstimmung liegt damit vorerst auf Eis.

Mündliche Prüfung in Brüssel

Mo, 29/09/2014 - 15:59
Heute beginnt das große Grillen in Brüssel. Jeder einzelne der designierten Kommissare muss sich den Fragen der Europaparlamentarier stellen. Die mündliche Prüfung ist keineswegs reine Formsache. Heute ist auch Günther Oettinger dran.

Westafrika: Folgt auf Ebola eine Hungersnot?

Mo, 29/09/2014 - 15:59
Tausende Menschen sind bereits an Ebola gestorben - und täglich infizieren sich weitere. Doch die Katastrophe hat noch eine andere Dimension: Wochenmärkte sind geschlossen, Felder werden nicht mehr bestellt. Es droht eine Hungersnot.

Behörde gibt Handynutzung auf Flügen in Europa frei

Mo, 29/09/2014 - 15:59
Jahrelang wurde Fluggästen erklärt, die Sicherheit sei gefährdet, wenn sie ihre Handys während des Fluges nicht ausschalten. Jetzt dürfen Airlines nach einer Behördenentscheidung die Nutzung zulassen. Ob sie es tun, bleibt ihnen aber selbst überlassen.

Tischtennis-Damen holen erneut EM-Gold

Mo, 29/09/2014 - 15:59
Deutschlands Tischtennis-Damen haben ihren EM-Titel erfolgreich verteidigt. Das Team von Bundestrainerin Schöpp setzte sich gegen Österreich mit 3:0 durch. Die deutschen Tischtennis-Herren scheiterten im Finale an Gastgeber Portugal.

HSV unterliegt Eintracht Frankfurt

Mo, 29/09/2014 - 15:59
Der Hamburger SV hat die nächste Pleite kassiert. Der Verein unterlag Eintracht Frankfurt mit 1:2 und bleibt mit zwei Punkten Tabellenletzter. Dem FC Augsburg gelang mit einem 1:0 gegen Hertha BSC ein großer Sprung in der Tabelle von Rang zwölf auf sechs.

NRW: Misshandlungsskandal weitet sich aus

Mo, 29/09/2014 - 14:59
Die Zahl von mutmaßlich misshandelten Flüchtlingen in Nordrhein-Westfalen weitet sich immer weiter aus: Nach Fällen aus Burbach und Essen sind jetzt auch Verdachtsfälle aus einer Flüchtlingsunterkunft in Bad Berleburg bekannt geworden.

Hongkongs Demonstranten trotzen den Behörden

Mo, 29/09/2014 - 13:59
Auch Polizeigewalt kann Hongkongs Demonstranten nicht abschrecken. Sie bestehen weiter auf einer freien Wahl der Regierung. Die Polizei behauptet inzwischen, sie habe ihre Spezialkräfte zurückgezogen. Die Blockade im Zentrum geht aber weiter.

Senatswahlen in Frankreich: Neue Schlappe für Hollande

Mo, 29/09/2014 - 12:59
Der erwartete Rückschlag für Präsident Hollandes Sozialisten steht nun so gut wie fest. Die konservative Opposition eroberte den Senat in Frankreich zurück. Die rechtsextreme Front National gewann zwei Senatssitze und zieht damit erstmals ins Oberhaus ein.

EU-Kommissarin zu TTIP: Verwirrung um Investorenschutz

Mo, 29/09/2014 - 12:59
Es sah zunächst nach einem klaren Richtungswechsel aus: Gestern hatte die designierte Handelskommissarin Malmström eine wesentliche Kursänderung beim Freihandelsabkommen TTIP in Aussicht gestellt. Heute rudert Malmström zurück.

Justizminister Maas plant Gesetz zu Dispozinsen

Mo, 29/09/2014 - 12:59
Verbraucherminister Maas will die Banken zur Senkung der Dispozinsen bringen. Den Instituten soll per Gesetz vorgeschrieben werden, die Zinssätze im Internet zu veröffentlichen. Zudem sollen die Geldhäuser Kunden beraten, die in der Dispofalle stecken.

iPhone 6 Plus: Skandal oder Skandälchen?

Mo, 29/09/2014 - 12:59
Hohn und Spott prasseln auf Apple ein, seit herauskam, dass sich das neue iPhone verbiegen lässt. Auch der Aktienkurs ging zurück und bescherte dem Konzern einen Milliardenverlust. Doch es lohnt sich, die Fakten genauer anzuschaun.

Schlusslicht: Nix mit Wurst und dicker Schweinebacke

Mo, 29/09/2014 - 12:59
Wer an Grünkohl denkt, hat wahrscheinlich einen dampfenden Kochtopf vor Augen und den Geruch von Kasseler oder Mettwurst in der Nase. Auch in Amerika ist das deutsche Traditionsgemüse heiß begehrt, wird am liebsten aber kalt verzehrt.

Referendum: Schweiz will private Krankenkassen behalten

Mo, 29/09/2014 - 11:59
Mit klarer Mehrheit hat die Schweiz in einem Referendum für die Beibehaltung der privaten Krankenkassen gestimmt. Die Eidgenossen sprachen sich so gegen die Schaffung einer Einheitskasse aus, die einheitliche Versicherungsprämien vorgesehen hätte.