Tagesschau - newsticker

Inhalt abgleichen
tagesschau.de
Aktualisiert: vor 41 Minuten 17 Sekunden

Landtagswahl in Sachsen: Bislang nur mäßiges Interesse

So, 31/08/2014 - 16:59
Am letzten Tag der Sommerferien haben die Sachsen offenbar kaum Lust zu wählen - zumal es verbreitet regnet. Bei der Landtagswahl zeichnet sich eine noch geringere Beteiligung ab als 2009. Nur rund jeder Dritte hatte bis kurz vor der Schließung der Wahllokale seine Stimme abgegeben.

Sachsenwahl: Kleine Parteien - große Wirkung

So, 31/08/2014 - 15:59
Spannend wird es bei der Sachsenwahl vor allem für die kleinen Parteien: Die NPD steht auf der Kippe, die FDP dürfte rausfliegen und auch die Grünen können sich noch nicht in Sicherheit wiegen. Was bedeutet das für mögliche Koalitionen - und für den Bund?

EU entscheidet binnen Wochenfrist über Russland-Sanktionen

So, 31/08/2014 - 15:59
Die EU-Staats- und Regierungschefs haben sich tief besorgt über die Entwicklungen in der Ostukraine gezeigt. Wenn sich an diesem Zustand binnen einer Woche nichts ändere oder er sich verschärfe, werde über neue Sanktionen gegen Russland beraten.

Superliga soll Indien zur Fußball-Nation machen

So, 31/08/2014 - 14:59
Indien ist das Land mit der zweitgrößten Bevölkerung der Welt. Doch im Fußball ist die Nation ein absoluter Zwerg. Aber das soll sich jetzt ändern - mit der neuen indischen Superliga. Auch ein Deutscher ist dabei.

Ruder-WM: Frauen-Doppelvierer holt Gold

So, 31/08/2014 - 14:59
Der deutsche Frauen-Doppelvierer hat seinen Titel bei der Ruder-WM erfolgreich verteidigt. In Amsterdam verwies das deutsche Boot China und die USA auf die Plätze zwei und drei und sorgte damit für das erste Gold des DRV in den olympischen Klassen.

Golanhöhen: Philippinische Blauhelme in Sicherheit

So, 31/08/2014 - 13:59
75 UN-Blauhelmsoldaten, die auf den Golanhöhen von syrischen Rebellen belagert wurden, sind wieder in Sicherheit. Die Konfrontation sei damit beendet, erklärten die UN. Allerdings befinden sich noch 44 Blauhelme aus Fidschi in der Gewalt der Rebellen.

EU unterstützt Waffenlieferungen im Kampf gegen IS

So, 31/08/2014 - 13:59
Die EU-Staats- und Regierungschefs haben sich für ein schärferes Vorgehen gegen die Terromiliz IS im Nordirak ausgesprochen und Waffenlieferungen an kurdische Peschmerga begrüßt. Berlin entscheidet heute, welche deutsche Waffen geliefert werden sollen.

Immer mehr Deutsche als IS-Selbstmordattentäter?

So, 31/08/2014 - 13:59
Die Terrorgruppe IS setzt laut einem "FAS"-Bericht immer öfter Islamisten aus Deutschland als Selbstmordattentäter ein. So habe der deutsche Konvertit Philip B. aus Nordrhein-Westfalen im Irak kürzlich mindestens 20 Menschen in den Tod gerissen.

BdV-Chefin Steinbach im Porträt: Die Umstrittene tritt ab

So, 31/08/2014 - 13:59
Noch bis Herbst ist Erika Steinbach Chefin des Bundes der Vertriebenen. Heute tritt sie letztmals beim "Heimattag" auf. Sie polarisiert nach wie vor, gilt als erzkonservativ - aber sie konnte stets auf die Unterstützung der Kanzlerin zählen.

Israelische Rechte kritisieren Feuerpause mit der Hamas

So, 31/08/2014 - 13:59
Nach sieben Wochen Krieg gibt es in Israel Kritik an der Feuerpause mit der Hamas. "Zu früh aufgegeben" oder "Arbeit noch nicht zu Ende gebracht", lauten die Vorwürfe. Wer das anders sieht, läuft Gefahr, als Vaterlandsverräter beschimpft zu werden.

Videoblog: Ein Medienstar auf acht Rollen

So, 31/08/2014 - 13:59
Platt wie eine Flunder wird der sechsjährige Gagan, wenn er im Spagat unter einem geparkten Auto hindurchfährt. Die akrobatische Sportart "Limboscating" hat den kleinen Jungen aus Südindien berühmt gemacht. Das ganze Land wartet gespannt auf seinen mutigen Rekordversuch.

Bundesliga: Hannover in Mainz, Gladbach in Freiburg

So, 31/08/2014 - 13:59
Nach dem 7:0 in der Europa League gegen Sarajewo hofft Mönchengladbach heute auf den ersten Dreier in der Bundesliga. Die Borussia tritt beim SC Freiburg an. Zuvor treffen der FSV Mainz und Hannover 96 aufeinander.

Ukraine: Der Krieg spaltet auch die Kirche

So, 31/08/2014 - 12:59
Spannungen gab es zwischen der ukrainischen und der russischen orthodoxen Kirche schon immer. Doch der Krieg in der Ostukraine schürt diesen Konflikt. Besonders zu spüren ist dies auf der Krim, wo ukrainische Orthodoxe angegriffen werden.

Zweiter russischer Konvoi wartet an Grenze

So, 31/08/2014 - 11:59
Moskau hat erneut einen Konvoi Richtung Ostukraine losgeschickt. Nach russischen Angaben warten die Lastwagen bereits im Grenzgebiet. Während Kiew und Moskau Gefangene austauschten, wappnet sich Mariupol gegen einen Separatistenangriff.

Waffen für Kurden: Linke und Grüne bekräftigen Kritik

So, 31/08/2014 - 11:59
Die Opposition hat ihre Kritik an den Waffenlieferungen für die Kurden im Irak erneuert. Linksfraktionschef Gysi hält die Regierungspläne für "völkerrechtswidrig". Die Grünen fordern ein generelles Mitspracherecht des Bundestags bei Waffenexporten.

"Rubble-Bucket-Challenge": Schutt statt Eiswasser in Gaza

So, 31/08/2014 - 11:59
Überall schütten sich Menschen zurzeit Eiswasser über den Kopf, um für die Erforschung der Krankheit ALS zu spenden. In Gaza, wo Trinkwasser knapp ist, greifen die Leute zu Schutt, um auf ihre Lage aufmerksam zu machen - mit großem Erfolg.

Bundesländer ziehen Konsequenzen aus NSA-Skandal

So, 31/08/2014 - 11:59
Vodafone, British Telecommunications oder CSC Solutions: IT-Konzerne stehen im Verdacht, mit der NSA zusammenzuarbeiten. Das betrifft auch viele Bundesländer, die Verträge mit diesen Unternehmen haben. Nun reagieren die Länder.

Auch Senator Müller strebt Wowereit-Nachfolge an

So, 31/08/2014 - 11:59
Als dritter Nachfolge-Kandidat von Wowereit will Berlins Stadtentwicklungssenator Müller Regierender Bürgermeister der Hauptstadt werden. Er trete beim SPD-Mitgliederentscheid gegen Fraktionschef Saleh und den Landesvorsitzenden Stöß an, sagte Müller.

Sachsen wählen neuen Landtag

So, 31/08/2014 - 10:59
3,4 Millionen Sachsen sind seit dem Morgen zur Landtagswahl aufgerufen. Die CDU geht als haushoher Favorit in die Abstimmung. Allerdings wird sich die Partei um Ministerpräsident Tillich vermutlich einen neuen Koalitionspartner suchen müssen - Schwarz-Gelb droht das Aus.

Eindrücke aus der umzingelten Stadt Ilovaisk

So, 31/08/2014 - 09:59
Es ist schwer, aus umkämpften Gebieten in der Ukraine korrekte Informationen zu erhalten. Für unabhängige Beobachter ist die Lage gefährlich. In der von Separatisten umstellten Stadt Ilovaisk drehte ein Kameramann jetzt beeindruckende Bilder.