Tagesschau - newsticker

Inhalt abgleichen
tagesschau.de
Aktualisiert: vor 30 Minuten 24 Sekunden

Severin Freund ist Weltmeister

Do, 26/02/2015 - 18:59
Skispringer Severin Freund hat bei der Weltmeisterschaft in Falun die Goldmedaille gewonnen. Mit neuem Schanzenrekord setzte er sich souverän vor dem überraschend wiedererstarkten Österreicher Schlierenzauer durch.

Europa League: Gladbach muss gegen Sevilla gewinnen

Do, 26/02/2015 - 18:59
Im Hinspiel unterlag Borussia Mönchengladbach dem FC Sevilla mit 0:1. Heute muss die Elf von Trainer Favre vor heimischem Publikum mit zwei Treffern Unterschied siegen, um die nächste Runde in der Europa League zu erreichen. Größter Hoffnungsträger ist ein Schwede.

Koalition stoppt Steuerbonus bei Gebäudesanierung vorerst

Do, 26/02/2015 - 18:59
Der Bonus für die Gebäudedämmung sollte ein zentraler Teil der Klimaschutzbemühungen der Regierung werden. Doch obwohl sich Bund und Länder bereits geeinigt hatten, scheiterten die Pläne im Koalitionsausschuss - wohl am Widerstand von CSU-Chef Seehofer.

Zentralrat warnt vor Tragen der Kippa in einigen Vierteln

Do, 26/02/2015 - 18:59
Ist es gefährlich als Jude in Deutschland die Kippa zu tragen? In einigen Vierteln mit hohem muslimischen Anteil sei dies "nicht sinnvoll", sagt der Vorsitzende des Zentralrats der Juden, Schuster. Die Zahl antisemitischer Straftaten ist 2013 offenbar stark gestiegen.

EU-Defizitgrenze: Zwei Jahre mehr Zeit für Frankreich

Do, 26/02/2015 - 17:59
Frankreich muss erst 2017 die EU-Defizitgrenze einhalten. Die Regierung in Paris erhält damit von der EU-Kommission zwei weitere Jahre Zeit, ihren Haushalt in den Griff zu bekommen. Noch vor dem Sommer muss sie ihren Sparwillen aber unter Beweis stellen.

Kanadas Geheimdienst späht offenbar Mails an Regierung aus

Do, 26/02/2015 - 17:59
Kanadas Geheimdienst CSE späht offenbar täglich massenhaft Mails aus, die für Regierungsstellen bestimmt sind. Das belegen Dokumente des Whistleblowers Snowden. Kritiker monieren, dass die Mails monatelang gespeichert werden.

Jemens Ex-Präsident Saleh soll Milliardenvermögen besitzen

Do, 26/02/2015 - 17:59
Der Jemen ist bitterarm, Ex-Präsident Saleh dagegen offenbar steinreich. Nach UN-Ermittlungen schaffte der langjährige Machthaber bis zu 60 Milliarden Dollar ins Ausland. Das illegal beschaffte Geld soll in mehr als 20 Staaten versteckt sein.

Ukraine will schwere Waffen von der Front abziehen

Do, 26/02/2015 - 16:59
Nach tagelangem Zögern hat das ukrainische Militär den Abzug schwerer Waffen von der Front im Kriegsgebiet Donbass angekündigt. Der Rückzug solle noch heute beginnen. Zuvor hatte das Militär diesen Schritt abgelehnt, solange die Waffenruhe nicht halte.

Wenn die Maut die Kunden vertreibt

Do, 26/02/2015 - 16:59
Ein Drittel seines Umsatzes macht der Trierer Einzelhandel mit Kunden aus Luxemburg. Damit könnte es vorbei sein, wenn die Pkw-Maut kommt, fürchten sie in der Römerstadt - und fordern eine mautfreie Zone für grenznahe Regionen.

Debatte über Polens Position im Ukraine-Konflikt

Do, 26/02/2015 - 16:59
Die Parteien sind sich weitestgehend einig: Polens Platz ist an der Seite der pro-westlichen Regierung in Kiew. Ex-Kommunisten und Bauernpartei halten nun aber dagegen. Kritiker meinen, ihnen sei der Verkauf von Zwiebeln wichtiger als Geopolitik.

Reportage aus Mariupol: "Russland wird keine Ruhe geben"

Do, 26/02/2015 - 16:59
Außerhalb von Mariupol wird weiter geschossen. Checkpoints mit Soldaten und schweren Waffen sichern die ostukrainische Metropole. In der Stadt selbst wird nicht gekämpft. Die Menschen befürchten, dass sich das ändert, berichtet Henryk Jarczyk.

FBI nimmt drei Terror-Verdächtige fest

Do, 26/02/2015 - 16:59
Nach monatelangen Ermittlungen hat das FBI drei Männer in den USA festgenommen, die sich offenbar der Terrorgruppe "Islamischer Staat" in Syrien anschließen wollten. Angeblich hatten sie den Islamisten angeboten, US-Präsident Obama im Namen des IS zu töten.

Afghanistan: Mehr als 160 Tote durch Lawinen

Do, 26/02/2015 - 16:59
In Afghanistan haben Lawinen laut Medien mehr als 160 Menschen in den Tod gerissen. Offenbar sind noch Opfer in von Schneemassen verschütteten Häusern eingeschlossen. "Ich fürchte, dass noch mehr Menschen sterben werden", so ein Behördenvertreter.

Affäre um Briefkastenfirmen: Neue Vorwürfe gegen Commerzbank

Do, 26/02/2015 - 16:59
Die Commerzbank hat länger als bisher bekannt an der Vermittlung von Briefkastenfirmen verdient. Das belegen Dokumente, die NDR, WDR und "Süddeutscher Zeitung" vorliegen. Nun musste die Bank einräumen: Die Geschäfte endeten erst 2008.

Bewährungsstrafe für "Barbarenschatz"-Finder

Do, 26/02/2015 - 16:59
Es war einer der bedeutendsten Funde aus der Römerzeit: Der "Barbarenschatz" von Rülzheim. Der Entdecker wurde jetzt zu einer Bewährungsstrafe verurteilt, weil er den den Fund monatelang nicht meldete. Er habe den Schatz unterschlagen wollen, so die Richterin.

Wann fließt Geld nach Athen - und wie viel?

Do, 26/02/2015 - 16:59
Auf dem Weg zur Verlängerung des Hilfsprogramms hat Griechenland die größte Hürde genommen. Was bedeutet die Zustimmung der Eurogruppe? Wie geht es weiter? Und wie viel Geld könnte nach Athen fließen? Antworten von tagesschau.de.

Der Rückkehrer: Ein Deutscher berichtet vom IS-Camp

Do, 26/02/2015 - 14:59
Männer wie er gelten als "tickende Zeitbomben": Mehmet reist in ein IS-Camp, will sich zum Kämpfer ausbilden lassen. Doch dann kommen Zweifel. Wie ihm die Flucht zurück nach Deutschland gelang, hat er Monitor geschildert.

EU-Defizitgrenze: Zwei Jahre mehr Zeit für Frankreich

Do, 26/02/2015 - 14:59
Frankreich muss erst 2017 die EU-Defizitgrenze einhalten. Die Regierung in Paris erhält damit von der EU-Kommission zwei weitere Jahre Zeit, ihren Haushalt in den Griff zu bekommen. Noch vor dem Sommer muss sie ihren Sparwillen aber unter Beweis stellen.

Urteil in Mordprozess gegen Ex-Krankenpfleger Niels H.

Do, 26/02/2015 - 13:59
Im Mordprozess gegen einen früheren Krankenpfleger vor dem Landgericht Oldenburg wird heute das Urteil erwartet. Niels H. ist wegen dreifachen Mordes und zweifachen Mordversuchs angeklagt. Während des Prozesses hat er noch weit mehr Taten gestanden.

Opposition zur Pkw-Maut: "Stammtischparole" als Gesetz

Do, 26/02/2015 - 13:59
"In Gesetzesform gegossene Stammtischparole", "Bürokratiemonster", "Dobrindts Irrweg": Die Kritik an der geplanten Pkw-Maut hagelt weiter auf den zuständigen Verkehrsminister ein. Im Bundestag fordert die Opposition, Maut und Minister "aus den Verkehr zu ziehen".