Tagesschau - newsticker

Inhalt abgleichen
tagesschau.de
Aktualisiert: vor 47 Minuten 14 Sekunden

Berühmte Seebrücke in England steht in Flammen

Do, 31/07/2014 - 16:59
Im Hochsommer tummeln sich besonders viele Touristen auf Englands historischen Seebrücken. In Eastbourne an der Südküste mussten sie jetzt entsetzt zusehen, wie eine der Ausgehmeilen über dem Wasser in Flammen aufging. Teile des Eastbourne Piers wurden zerstört.

Untersuchung zum Mordfall Litwinenko beginnt

Do, 31/07/2014 - 15:59
2006 starb in London der Putin-Kritiker Alexander Litwinenko. Laut Scotland Yard wurde er vergiftet - doch von wem? Und was hat der Kreml damit zu tun? Eine Untersuchung soll nun die Hintergründe des Mordfalls aufklären.

Ebola: Riskanter Kampf gegen tödlichen Gegner

Do, 31/07/2014 - 15:59
In Westafrika spielen sich Szenen wie aus Katastrophenfilmen ab. Ebola breitet sich aus, es gibt Hunderte Tote. Die Epidemie war in Guinea ausgebrochen und griff schnell um sich. Auch für Hilfsorganisationen ist der Einsatz riskant.

Mann stirbt bei "Cold Water Challenge" in NRW

Do, 31/07/2014 - 15:59
"Cold Water Challenges" sind die Internet-Hits der Saison. Vereine wetteifern darum, einander mit teils waghalsigen Videos zu übertrumpfen. Im Münsterland endete so ein Stunt jetzt tödlich: Ein Mann wurde von einem umstürzenden Bagger erschlagen.

Interview zu Menschenhandel: "Mehr Rechte für Opfer"

Do, 31/07/2014 - 15:59
Weltweit den Menschenhandel bekämpfen - dazu rufen die UN auf. In Deutschland steht die Zwangsprostitution im Fokus. Im Interview mit tagesschau.de beklagt Juristin Heike Rabe die lückenhafte Faktenlage. Von einer Verschärfung des Prostitutionsgesetzes hält sie wenig.

Westliche Konjunktur unbeeindruckt von Krisen

Do, 31/07/2014 - 15:59
Die US-Wirtschaft wächst um satte vier Prozent, die spanische so stark wie zuletzt 2007 - und auch in Deutschland zieht die Konjunktur nach kurzer Schwächephase wieder an. Es scheint, als koppele sich die Wirtschaft ein bisschen von den politischen Krisenherden ab.

Paralympics-Sieger Rehm darf nicht zur Leichtathletik-EM

Do, 31/07/2014 - 15:59
Paralympics-Sieger Markus Rehm darf nicht beim Weitsprung der Leichtathletik-EM in Zürich starten. Der Deutsche Leichtathletik-Verband lehnte seine Nominierung ab. Es gebe Zweifel, ob beim Springen Beinprothesen mit natürlichen Sprunggelenken vergleichbar seien.

Israelischer Sicherheitsexperte: "Den Medienkrieg hat Israel längst verloren"

Do, 31/07/2014 - 13:59
Die öffentliche Meinung ist nicht auf der Seite Israels - das sagt aber nichts über die Legitimität der israelischen Politik aus, meint der Ex-Chef des Nationalen Sicherheitsrats, Jaakov Amidror. Im ARD-Interview spricht er über den Gaza-Krieg und Antisemitismus in Europa.

Drei enge Vertraute Putins auf Sanktionsliste der EU

Do, 31/07/2014 - 12:59
Die neuen Sanktionen der EU treffen auch drei enge Vertraute des russischen Präsidenten Putin: Zwei sind Miteigentümer der Kreml-nahen Rossiya-Bank. Der dritte ist ein Unternehmer, der viel Geld mit Olympia in Sotschi gemacht hat - und einst mit Putin Judo trainierte.

Noch 80 Leichen am MH17-Absturzort?

Do, 31/07/2014 - 11:59
Heute will wieder ein internationales Team zum MH17-Absturzort vordringen. Laut Australiens Außenministerin liegen dort auch nach zwei Wochen immer noch 80 Leichen. Kiew kündigte eine Feuerpause an. In Minsk könnte es ein Treffen der Konfliktparteien geben.

Warum 2015 die Lkw-Gebühr sinkt

Do, 31/07/2014 - 11:59
Um die Pkw-Maut wird noch gestritten - da senkt der Verkehrsminister scheinbar plötzlich die Lkw-Maut. Ein Widerspruch? Sieht auf den ersten Blick so aus. Doch er könne nicht anders, sagt Dobrindt. Ein neues Gutachten zwinge ihn dazu.

Bürgerkrieg in Syrien: Eine der blutigsten Wochen

Do, 31/07/2014 - 11:59
Die Kämpfe in Syrien werden noch heftiger. Auch Armee und IS-Dschihadisten liefern sich seit Tagen sehr blutige Gefechte. Bislang schien es eine Art Nichtangriffspakt gegeben zu haben. Das Leid der Bevölkerung wird immer größer.

Sanktionen: Russland droht mit höheren Energiepreisen

Do, 31/07/2014 - 10:59
Die russische Antwort auf die neuen Sanktionen kam prompt: Höhere Energiepreise seien nun die Folge. Außerdem sind polnische Äpfel plötzlich schlecht - Importstopp aus hygienischen Gründen. Produkte aus der Ukraine sind längst verbannt.

Alltag im Westjordanland trotz Krieg im Gazastreifen

Do, 31/07/2014 - 09:59
Der Gaza-Krieg hat auch Auswirkungen auf das Westjordanland: Die Fatah befindet sich in der Zwickmühle. Zwei Menschen starben vorige Woche bei Protesten gegen die israelischen Angriffe. ARD-Korrespondent Richard C. Schneider berichtet aus der Westbank.

Facharzttermine: Ärzte-Verband lehnt zentrale Vergabe ab

Do, 31/07/2014 - 09:59
Sechs Wochen Warten auf einen Termin beim Facharzt - das soll es künftig nicht mehr geben. Die Bundesregierung denkt über eine zentrale Terminvergabe nach. Beim Verbandschef der Kassenärzte lösen solche Pläne bestenfalls Kopfschütteln aus.

Umweltbundesamt will Fracking streng regulieren

Do, 31/07/2014 - 09:59
Fracking ist für das Umweltbundesamt (UBA) eine "Risikotechnologie". Die Behörde drängt nun auf strenge gesetzliche Vorgaben. Am liebsten wäre dem UBA ein generelles Verbot. Per Gesetz könne aber ein "verbotsähnlicher Zustand" erreicht werden.

Kämpfe in der Ostukraine: Kiew schlägt Treffen vor

Do, 31/07/2014 - 09:59
Der ukrainische Präsident Poroschenko schlägt ein Treffen mit Vertretern der Ukraine, Russlands und der OSZE in Minsk vor. Es soll um den Zugang der internationalen Ermittler zum Absturzort von MH17 gehen. In der Ostukraine rücken die ukrainischen Streitkräfte vor.

Ramstein: Blinder Passagier ist erstickt

Do, 31/07/2014 - 06:59
Der Junge, der im Fahrwerksschacht eines US-Militärflugzeugs in Ramstein gefunden worden war, ist erstickt. Unklar ist, wo und wann der blinde Passagier in den Schacht der Maschine stieg, die nach mehreren Stopps in Afrika nach Ramstein geflogen war.

Rettungskräfte: 15 Tote bei Angriff auf Markt in Gaza

Do, 31/07/2014 - 04:59
Bei einem israelischen Angriff auf einen Markt in Gaza sind 15 Menschen ums Leben gekommen. Kurz zuvor hatte Israel eine Waffenruhe verkündet, die aber zeitlich und räumlich begrenzt war. Am Morgen war eine UN-Schule getroffen worden. Die UN verurteilten den Angriff scharf.

Letztes "Enola Gay"-Besatzungsmitglied gestorben

Do, 31/07/2014 - 04:59
Mit dem Navigator Van Kirk ist das letzte Besatzungsmitglied des Hiroshima-Bombers "Enola Gay" gestorben. Er wurde 93 Jahre alt. Van Kirk hatte den Atombombenabwurf immer verteidigt, weil dieser das Kriegsende näher gebracht habe.