Tagesschau - newsticker

Inhalt abgleichen
tagesschau.de
Aktualisiert: vor 12 Minuten 44 Sekunden

Schüsse an US-Schule: Täter war offenbar beliebter Schüler

vor 12 Minuten 44 Sekunden
Während der Mittagspause war es, als ein Schüler in den USA auf seine Kameraden schoss. Eine Schülerin und er selbst starben. Im Gegensatz zu anderen Amokläufern in Schulen galt der mutmaßliche Täter als beliebt und offen.

Politikverdrossenheit vor Parlamentswahl in Tunesien

vor 12 Minuten 44 Sekunden
Vor fast vier Jahren wurde Diktator Ben Ali in Tunesien gestürzt. Die Phase des Übergangs weckte Hoffnung auf einen demokratischen Staat in der arabischen Welt. Doch im Land herrscht Politikverdrossenheit.

Ausnahmezustand nach Anschlägen auf Sinai-Halbinsel

vor 12 Minuten 44 Sekunden
Ägypten hat nach zwei Anschlägen auf Soldaten auf der Sinai-Halbinsel den Ausnahmezustand verhängt. Auch der Grenzübergang zum Gaza-Streifen wurde geschlossen. Bei den Anschlägen waren mindestens 30 Soldaten getötet und 29 verletzt worden.

USA weisen Putins Vorwurf des "Vormachtstrebens" zurück

vor 12 Minuten 44 Sekunden
Die USA haben sich gegen Kritik von Kremlchef Putin verwahrt. Die Vereinigten Staaten suchten keine Konfrontation mit Russland, so das US-Außenministerium. Putin hatte auch erklärt, sein Land werde sich den "falschen Sanktionen" des Westens nicht beugen.

Ebola-Fall in New York: 21 Tage Quarantäne werden Pflicht

vor 12 Minuten 44 Sekunden
Der erste Ebola-Fall in New York hat zu schnellen Konsequenzen geführt. New York und New Jersey verschärften die bundesweit geltenden Regeln: Wer bei der Einreise als Risiko eingeschätzt wird, muss ab jetzt 21 Tage in Quarantäne.

Racheakte an Sunniten im Irak: Eine Spirale der Gewalt

vor 12 Minuten 44 Sekunden
Viele Sunniten im Irak blieben in ihren Dörfern, als Dschihadisten diese eroberten. Einige Dörfer nahmen Kurden und schiitische Milizen inzwischen wieder ein. Dabei begingen sie offenbar Racheakte an der sunnitischen Bevölkerung.

Als Spion beim IS in Kobane

vor 12 Minuten 44 Sekunden
Das syrische Kobane ist zum Symbol des IS-Terrors geworden - und mittlerweile durch den Islamischen Staat so gut wie abgeschottet. Volker Schwenck hat einen jungen Mann getroffen, der als syrischer Rebell das Grauen in der Stadt erlebt hat.

Cameron zu EU-Forderung: "Vollkommen inakzeptabel"

vor 12 Minuten 44 Sekunden
Die Nachforderung von zwei Milliarden Euro aus Brüssel hat den britischen Premier Cameron sichtlich verägert: Er kündigte an, die Rechnung nicht einfach zu zahlen. Ein Einknicken kann er sich innenpolitisch kaum leisten.

Fußball-Bundesliga: Bremen verliert auch gegen Köln

vor 12 Minuten 45 Sekunden
Mit der fünften Niederlage aus den vergangenen sechs Spielen in der Fußball-Bundesliga verschärft sich die Krise von Werder Bremen und Trainer Robin Dutt. Die Hanseaten verloren gegen den 1. FC Köln mit 0:1 und bleiben Tabellenletzter.

Fusion der Bananenhändler Chiquita und Fyffes geplatzt

vor 12 Minuten 45 Sekunden
Chiquita muss seine Fusion mit dem irischen Konkurrenten Fyffes zum weltgrößten Bananenkonzern abblasen. Unter dem Druck der Aktionäre erklärte das Management, nun doch Gespräche mit dem brasilianischen Safthersteller Cutrale zu führen.

Spatenstich für US-Militärhospital in der Westpfalz

vor 12 Minuten 45 Sekunden
Der erste Spatenstich für das neue US-Militärhospital ist gemacht: 780 Millionen Euro wird in die Klinik in Weilerbach investiert, die 2022 fertig sein soll. Geplant sind neun OP-Säle, 68 Betten und fast 2500 Parkplätze.

Videoblog "Tudo Bem": Ein Traum von einem Schaum

vor 12 Minuten 45 Sekunden
Das Freistoßspray darf inzwischen auch in der Bundesliga eingesetzt werden, weil Zweifel des TÜV ausgeräumt werden konnten. Doch wer steckt eigentlich hinter "9,15 fairplay limit"? Und was ist drin in der kleinen schwarzen Dose?

Deutschland und Niederlande legen Ems-Grenzstreit bei

vor 12 Minuten 45 Sekunden
Mit einem Federstrich und einem Glas Sekt haben Deutschland und die Niederlande einen jahrhundertealten Grenzstreit beigelegt. Die Außenminister unterzeichneten dafür auf der Ems einen Staatsvertrag für das sogenannte Küstenmeer.

Lokführer verlängern Streikpause bis zum 2. November

vor 12 Minuten 45 Sekunden
Gute Nachricht für alle Bahnfahrer: Die Lokführergewerkschaft GDL verlängert ihre Streikpause um eine Woche bis zum 2. November. In der Sache werde man trotzdem hart bleiben, sagt GDL-Chef Weselsky dem Hessischen Rundfunk.

Milliardenschweres Programm zum Hochwasserschutz beschlossen

vor 12 Minuten 45 Sekunden
Bei der Umweltministerkonferenz in Heidelberg haben Bund und Länder umfangreiche Maßnahmen zum Hochwasserschutz beschlossen. Das Programm hat ein Volumen von rund 5,4 Milliarden Euro und soll über mindestens zwanzig Jahre laufen.

Göttingen: "Hells Angels"-Charter verboten

vor 12 Minuten 45 Sekunden
Das niedersächsische Innenministerium hat mit dem Göttinger "Hells Angels"-Charter erstmals einen Rockerclub im Land verboten. Zudem wurden 16 Wohnungen durchsucht. Gegen die 14 Mitglieder des Göttinger Clubs laufen rund 90 Ermittlungsverfahren.

Denkmal für NS-Deserteure in Wien enthüllt

vor 12 Minuten 45 Sekunden
Lange Zeit galten die Deserteure der Wehrmacht in Österreich als Verräter. "Das ist etwas, wofür man sich entschuldigen und schämen muss", sagte Bundespräsident Fischer. Erst 70 Jahre nach Kriegsende werden sie nun mit einem Denkmal geehrt.

Sechs Karstadt-Häuser schließen - weitere sollen folgen

vor 12 Minuten 45 Sekunden
"Erlebnishäuser", "Wohlfühlatmosphäre", "Best-Ager": Es klingt fast, als herrsche bei Karstadt nun Aufbruchstimmung. In Wirklichkeit machen sechs Filialen dicht, 21 weitere könnten folgen. Mehr als 2000 Arbeitsplätze sind bedroht.

Willkommen im Club: "Krautreporter" ist online

vor 12 Minuten 45 Sekunden
Das Crowdfunding-Projekt "Krautreporter" ist online. Mit hintergründigen Texten ohne Bezahlschranke und einem Clubbereich für zahlende Abonnenten ist die Seite keine Revolution im Onlinejournalismus, aber eine Weiterentwicklung.

Am Goldfund von Bernstorf haben Wissenschaftler Zweifel

vor 12 Minuten 45 Sekunden
Die Goldfunde im bayrischen Bernstorf im Jahr 1998 galten als archäologische Sensation: Rund 3000 Jahre alt sollte das Gold sein. Daran haben renommierte Wissenschaftler inzwischen ernsthafte Zweifel.